Ein Haus, das uns begleitet

Was genau ist ein Smart Home?

Smart Home Gross

Es vergeht kaum ein Jahr, in dem wir unsere Zimmer, Wohnungen und Häuser nicht neu einrichten. Ein Smart Home ist darauf ausgelegt, dass wir dies mit wenig Installationsaufwand können. Die Infrastruktur erlaubt ebenfalls die Vernetzung von Teilanlagen und deren intelligente Steuerung.

Gebäudeautomation, intelligentes Wohnen, Smart Home, seit längerer Zeit beschäftigen diese Begriffe die Bau- und Elektrobranche, Öffentlichkeit und Politik. Alle reden dabei über das Gleiche, doch verstehen wir alle das Gleiche darunter?

Darum geht es: Unser Leben

In unserem Leben durchlaufen wir verschiedene Phasen, nach denen wir unsere Wohnungen einrichten.

Sind wir jung, ist ein Heimkino oder Game-Zimmer das höchste der Gefühle. Gründen wir später eine Familie, machen wir daraus ein Kinderzimmer. Im mittleren Alter, wenn die Kinder ausgezogen sind, wird daraus ein Büro.

Im Smart Home dreht sich alles um Flexibilität. Es passt sich unseren Bedürfnissen an, ist komfortabel, umweltfreundlich und sicher.

Wichtig: Die Infrastruktur

Das wichtigste Merkmal eines Smart Homes ist die «passive Infrastruktur». Damit sind grosszügige Steigzonen, Leerrohre oder Installationskanäle gemeint, die es erlauben, jeden Punkt in der Wohnung mit minimalem Installationsaufwand zu erreichen. Nur so können alle Räume flexibel genutzt und ein Kinderzimmer später zu einem Home Office umfunktioniert werden.

Idealerweise wird die passive Infrastruktur bereits bei der Planung berücksichtigt, doch auch Nachrüstungen bei Altbauten sind möglich. Wichtig ist, dass alle Räume gleich behandelt werden, um deren Nutzung so offen wie möglich zu halten.

Im Konzept eines Smart Homes erfolgt die Leitungsführung für Medien, Kommunikation, Bussystem usw. vom zentralen Verteiler im Keller über einen Versorgungsschacht zu den Etagen und von dort jeweils sternförmig mit entsprechenden Rohren und Installationskanälen bis zur ersten Dose in jeden Raum.

Vorschau Journalausgabe Dezember

In der nächsten Journal-Ausgabe berichten wir, wer am Bau eines Smart Homes beteiligt ist und was einen Hauseigentümer dazu bewegt, aus seinem Haus ein Smart Home zu machen.

Mit Winterhalter + Fenner zum Smart Home
Viele Komponenten für ein Smart Home führen wir bereits heute in unserem Sortiment.
Licht 2015 190 de

Licht

- Innen- und Aussenleuchten
- Bewegungs- und Präsenzmelder

Zum Webshop

HC 14 Cover 190 d

HOMECONNECT

- Steuerungen
- Sensorenen
- Sicherheits-Komponenten
- Netzwerk-Komponenten
- Entertainment-Komponenten

Zum Webshop

PV 2014 DE 190

Photovoltaik

- PV-Anlagen
- Speichersysteme

Zum Webshop