Sicher bei der Arbeit

Die richtige Arbeitsschutzkleidung

23.11.2016

Arbeitsschutz Gross

Sich bei der Tätigkeit an elektrischen Anlagen richtig zu schützen ist ein zentrales Thema. Möchten Sie sich über die Vorgaben informieren, kann leider rasch der Überblick verloren gehen, da zahlreiche Begriffe im Umlauf sind. Wir erklären Ihnen, was sie bedeuten.

Es gilt ernst. Mit Strom zu arbeiten, bedarf grosser Vorsicht und sorgfältiges Arbeiten. Denn passieren Fehler, wirken grosse Kräfte, die für den tätigen Monteuren oder Installateuren schnell starke Verletzungen verursachen und lebensgefährlich sein können. Um der Verbrennungsgefahr vorzubeugen, ist es wichtig, die richtige Schutzkleidung zu tragen. Das Problem ist jedoch, dass beim Arbeitsschutz zahlreiche Begriffe, Normen und Zahlen kursieren, die Unklarheiten und Missverständnisse verursachen. Wir erklären Ihnen, was wichtig ist und worauf Sie achten müssen.

Die Grundlage: ESTI Richtlinie 407.0909

Das Eidgenössische Starkstrominspektorat hat im Jahr 2009 eine Richtlinie zum Tragen von Arbeitsschutzkleidung verabschiedet. Es ist wichtig, dass Sie diese Richtlinie beachten. Denn da es zum Tragen von Arbeitsschutzkleidung kein Gesetz gibt, wird ein Richter bei einem Unfall diese Richtlinie als Grundlage für sein Urteil nehmen und gemäss ihr über Schuld und Haftung bestimmen.

Worum es geht: Kurzschlussströme

Bei jeder Arbeit ist es wichtig, die Kurzschlussströme zu kennen. Diese bestimmen, welche Schutzkleidung Sie tragen müssen.

  • Beträgt der Kurzschlussstrom 1-7 kA oder 16-100A, wird Schutzkleidung Stufe 1 verlangt.
  • Beträgt der Kurzschlussstrom 7-15kA oder 125-200A, wird Schutzkleidung Stufe 2 verlangt.
  • Beträgt der Kurzschlussstrom über 15kA oder über 250A, wird Schutzkleidung Stufe 3 verlangt.

Das sind die Schutzkleidungen Stufe 1-3

Je nach Stärke des Kurzschlussstroms müssen Sie eine andere Stufe der Schutzkleidung tragen. In jedem Fall wird empfohlen, ausschliesslich Kleider aus 100% Baumwolle zu tragen.

Die Schutzkleidung Stufe 1 umfasst:

  • Helm
  • Gesichtsschutz mit Kinnschutz
  • Handschuhe
  • Bundhose
  • Bundjacke oder Poloshirt

Die Schutzkleidung Stufe 2 umfasst:

  • Helm
  • Gesichtsschutz mit Kinnschutz
  • Handschuhe
  • Hüftjacke oder Bundhose mit Bundjacke plus Poloshirt

Die Schutzkleidung Stufe 3 ist die Kombination aus Stufe 1 und 2:

  • Helm
  • Gesichtsschutz mit Kinnschutz
  • Handschuhe
  • Bundhose mit Bundjacke plus Hüftjacke oder Bundhose mit Hüftjacke plus Poloshirt

Was «EN 61482» bedeutet

«EN 61482» bezeichnet eine Norm, nach der Textilien auf ihre Brennbarkeit geprüft werden. Die Textilien werden zwei Prüfungen mit unterschiedlich starkem Kurzschlussstrom ausgesetzt: 4kA und 7kA. Die Kleider werden einem Dummy angezogen und dieser wird während 0.5 Sekunden den jeweiligen Kurzschlusströmen aus einem Abstand von 0.5 Metern ausgesetzt. Damit die Kleider die Prüfung bestehen, müssen sie sich als schwer entflammbar erweisen. Schwer entflammbar bedeutet, dass sich der Stoff nicht von selbst entzündet. Geprüft werden nach dem Test, dass die Kleidung keine Löcher und keine Durchbrenner hat sowie dass der Reiss- und Klettverschluss geöffnet werden können. Wichtig zu wissen: Die EN 61482 ist noch nicht lange in Kraft. Zuvor wurden für die Brennbarkeit von Schutzkleidern die Normen DN 531 und DN 533 verwendet.

Worauf Sie sich achten müssen

In jedem Kleidungsstück, das Sie als Schutzkleidung verwenden, ist ein Etikett eingenäht, auf dem die Normen stehen, nach denen das Kleidungsstück geprüft worden ist. Auf diesem Etikett müssen Sie die EN 61482, oder wenn es ein älteres Stück ist, die DN 531 oder DN 533 finden. Die älteren Kleidungsstücke dürfen Sie so lange verwenden, bis sie kaputt gehen.

Ist alles klar?

Der Arbeitsschutz ist ein ernstes und komplexes Thema. Haben Sie Fragen zum Thema oder möchten Sie Ihre Schutzausrüstung von einem Experten prüfen lassen? Kontaktieren Sie Ihren Kundenberater. Wir vereinbaren gerne einen Termin.

Arbeitsschutz Set 190

Alles dabei

Möchten Sie sich komplett neu mit Arbeitsschutzkleidung ausrüsten, haben wir für Sie ein Set zusammengestellt. Es beinhaltet alle Schutzkleidung der Stufen 1 bis 3 und ist praktisch in einer Tasche verpackt. Bestellen Sie es bequem über unsere Mobile App oder den Webshop. Alle Artikel daraus können Sie auch einzeln beziehen.
Set Elektroschutzbekleidung E-No 994 665 739