NIN 2010

Schon seit rund 20 Jahren müssen Steckdosen im Freien, im Badezimmer sowie in speziellen Bereichen über Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (RCD) verfügen. Sie sind ein bewährter, effizienter Schutz vor Elektrounfällen.

Die neue NIN 2010 ist ab 1. Januar 2010 verbindlich. Für Anlagen, die bereits in Planung oder im Bau sind, gilt allerdings eine Übergangsfrist bis 30. Juni 2010. Die Norm betrifft die Errichtung von neuen elektrischen Anlagen sowie Änderungen und Erweiterungen von bestehenden Elektroinstallationen. Zumindest der neu errichtete Teil muss der NIN 2010 entsprechen. Bestehende Installationen müssen jedoch nicht angepasst werden, sofern sie den bisherigen Normen entsprechen.
Die wichtigsten Änderungen der neuen NIN 2010 hat ABB für Sie kompakt zusammengefasst.

NIN 2010 - klein

Mehr Informationen