Geschichte

Eine Geschichte mit Tradition und Zukunft.

A. Fenner + Cie AG

1903 wurde A. Fenner + Cie AG als erstes Elektro-Grosshandelsunternehmen im Grossraum Zürich gegründet.

Bruno Winterhalter AG

St.Gallen
1937 gründete Bruno Winterhalter die Einzelfirma Bruno Winterhalter (BW) in St.Gallen.

Der Unternehmenszweck war "Handel mit Autoersatzteilen, Asbest- und Kautschukfabrikaten". 1942 erfolgte eine Zweckänderung in "Handel mit Autoersatzteilen und Elektromaterialien en gros, technische Kautschuk- und Asbestfabrikate und technische Vertretungen". Ab 1946 konzentrierte sich Bruno Winterhalter in St.Gallen ausschliesslich auf den Elektro-Grosshandel.

Katalog BW - klein

Luzern-Littau
1950 wurde ein Betrieb im Zentrum von Luzern in der Nähe des Bahnhofs als Filiale angegliedert. 1967 wurde die neu erstellte Filiale in Littau, einem Vorort westlich von Luzern, bezogen.

Zürich-Wallisellen
1965 entstand durch die Übernahme der ehemaligen Firma Hugo Hartmann AG in Wallisellen eine weitere Filiale. 1987 erfolgte im Sommer der Umzug in den Neubau an der Birgistrasse 10, welcher gleichzeitig auch Zentrallagerfunktion bekam.

Winterhalter + Fenner AG

1991 erfolgte der organisatorische Zusammenschluss von Bruno Winterhalter AG und Fenner + Cie. AG.
Am 1. Januar 1992 nahm die neue Firma Winterhalter + Fenner AG mit Hauptsitz in St. Gallen offiziell die Geschäftstätigkeit auf.

Logo Winterhalter + Fenner - klein

St.Gallen
1998 wurde mit dem Bau der heutigen Filiale an der alten Bildstrasse begonnen. Die Stadt St.Gallen hat diese Strasse als freundliche Geste gegenüber der Winterhalter + Fenner AG sehr treffend in Edisonstrasse umbenannt.

Tafel Edisonstrasse - klein

Zürich-Wallisellen
Seit 2003 befindet sich die vom Zentrallager losgelöste Filiale Wallisellen an der Hertistrasse 31.

Muttenz
Im Jahr 2013 bezogen wir unseren Elektrikerladen in Muttenz und verfügen seitdem über ein eigenes Standbein in der Region Basel. Mit dem Standort-Konzept schlugen wir zudem erstmals einen neuen Weg ein. Organisatorisch ist der Elektrikerladen der Filiale in Wallisellen angegliedert. Er umfasst einen Selbstbedienungsladen, erstmalig für uns einen Licht-Ausstellungsraum sowie einen grossen Konferenzraum für Schulungen und Seminare.

Horgen
Das Standort-Konzept in Muttenz hat sich bewährt, sodass wir 2015 in Horgen einen weiteren Elektrikerladen eröffneten. Der Standort ist ebenfalls der Filiale Wallisellen angegliedert und ist besonders für die Kunden am südlichen Zürichseeufer gut erreichbar.

Rothenburg
Am 22. Februar 2016 bezieht die Filiale Littau ihren neuen Standort in Rothenburg. Die neu gebaute topmoderne Filiale verfügt über ein Lager, das bis zu 25'000 Artikel fasst, ein automatisiertes Kleinteillager, moderne Büros sowie drei Schulungs- und Konferenzräume. Dazu wurde die Filiale sehr umweltfreundlich konzipiert. Die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach liefert einen Grossteil des Strombedarfs, es wurde eine energiesparende Beleuchtung installiert und das Lager wird mit einer Erdsondenheizung beheizt.

ElectroLAN SA

Neuenburg
Am 18. März 1999 wurde die Tochtergesellschaft ElectroLAN mit Hauptsitz und Filiale in Neuchâtel durch die Winterhalter + Fenner AG gegründet.

Lausanne-Renens
Im Juni 2007 wurde die zweite Filiale in der Westschweiz in Renens bei Lausanne eröffnet.

Logo ElectroLAN - klein

Colombier
Am 22. August 2016 eröffnet die Filiale Neuenburg ihren neuen Standort in Colombier. Die Kunden der Filiale profitieren neu von einer direkten Anbindung an die Autobahn, einem rund doppelt so grossen Lager sowie einem topmodernen Elektrikerladen, in dem neben Artikeln des täglichen Bedarfs auch Licht-, Photovoltaik- und Gebäudeautomations-Lösungen zur Beratung des Endkundens installiert sind.

Besitzverhältnisse

Seit 2008 gehört Winterhalter + Fenner AG /ElectroLAN SA zur Sonepar-Gruppe mit Sitz in Paris, Frankreich.



© 2009 Winterhalter + Fenner AG / ElectroLAN SA
Alle Texte und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht weiter verwendet werden.